Unsere Solidargemeinschaft wächst weiter!

Am Nikolaustag, 06.12.16, konnte unser Vorsitzender das 600. Mitglied des sozialen nachbarschaftlichen Netzwerks - SonNe begrüßen.
Im Rahmen einer kleinen Feier überreichte er Frau Fabienne Scherer aufgrund dieses sehr erfreulichen Anlasses einen Blumenstrauß.
Ihr Sohn Luca besucht derzeit mit weiteren 6 Kindern die Spielgruppe der Sonnenkäfer in Dormettingen und fühlt sich dort sehr wohl.
Uns freut es ganz besonders, dass auch junge Bürgerinnen und Bürger die Angebote des Vereins nützen und durch ihre Mitgliedschaft unterstützen.




Herzliche Einladung in die „SonNenstube“

Im Februar 2015 wurde in der Schule in Dormettingen eine gemütliche Stube eingerichtet, in der seither jeden Donnerstagnachmittag ein Begegnungsnachmittag für Senioren stattfindet.
Die Betreuung übernehmen Alltagsgestalter, die sich auf Initiative von SonNe in einem dreitägigen Kurs ausbilden ließen.
Anfangs hat sich nur ein kleines Grüppchen an Senioren in der Stube eingefunden. Über die Sommermonate ist diese nette Gesellschaft erfreulicherweise sprunghaft auf 10 Personen angewachsen. Die Besucher unserer SonNen-Stube freuen sich, aus ihren eigenen vier Wänden herauszukommen, sie pflegen soziale Kontakte, suchen das Gespräch und genießen das wöchentliche Zusammensein in gemütlicher Runde. Unsere Betreuerinnen und Betreuer gestalten ein abwechslungsreiches Programm, bei dem Kaffee und Kuchen nicht fehlen dürfen.
Die Senioren aus den drei D-Gemeinden sind herzlich eingeladen, die SonNenstube zu besuchen.

Weitere Informationen erhalten Sie von unseren Einsatzleiterinnen Karin Rauscher und Simone Menne.




Wichtige Information für junge Familien!

Spielgruppe Sonnenkäfer in Dormettingen

Unser Angebot richtet sich an Kinder von 1 - 3 Jahren. Die Kinder treffen sich mit ihrer Betreuerin 1 x wöchentlich montags von 8.30 - 11.30 Uhr für 3 Stunden zum Spielen, Tanzen, Singen, Basteln. Im wunderschönen 3. Gruppenraum des Kindergartens Wirbelwind in Dormettingen haben die Sonnenkäfer einen Bereich ganz für sich alleine, mit Kinderküche, Frisiertisch, Kuschel- oder Leseecke, Spielhaus, Bauteppich und wenn mal kräftig gebaut wird, sogar eine selbstgebastelte Höhle zum Verkriechen. Bei gutem Wetter gehen die Kinder gerne mal in den Außenbereich oder singen und tanzen mit den größeren Kindern, die sie auch mal "einladen". Das frühkindliche soziale Miteinander unter Gleichaltrigen wird dadurch gefördert und so gestaltet sich der Übergang später in den Regelkindergarten fast problemlos.
Dieses Betreuungsangebot wird vom Verein SonNe mit dankenswerter Unterstützung seitens der Gemeinde Dormettingen organisiert und mitgetragen. Die Monatspauschale beträgt 25,00 Euro.
Bei Interesse geben unsere Einsatzleiterin Karin Rauscher unter der Telefonnummer 07427/4199826 sowie die Kindergartenleiterin Tina Spangenberg gerne Auskunft.


Wir brauchen Sie!

Um unsere Hilfe weiterhin so zuverlässig anbieten zu können suchen wir vor allem für die Bereiche der hauswirtschaftlichen Hilfe und für das Schneeräumen Helferinnen und Helfer. Sind sie fit und können Sie regelmäßig einen Teil Ihrer Zeit für Ihre Mitbürger z.B. zur Unterstützung im Haushalt zur Verfügung stellen?
Oder sind Sie ein rüstiger Rentner und können sich vorstellen, in der weiteren Nachbarschaft beim Schneeräumen auszuhelfen?
Dann melden Sie sich doch bitte bei unseren Einsatzleiterinnen. Wir bieten unseren Helferinnen und Helfern eine Vergütung in Höhe von 8 Euro pro Stunde. Im Rahmen der Einsätze für unseren Verein sind die Helfer unfall- und haftpflichtversichert.
Falls Sie sich bereits vor längerer Zeit als Helfer/-in angemeldet haben, aber in den letzten beiden Jahren nicht zum Einsatz gekommen sind, wäre es hilfreich, wenn Sie sich kurz bei unseren Einsatzleiterinnen melden könnten. So können wir unsere Helferlisten aktualisieren.

Wenn Sie interessiert sind, rufen Sie uns einfach an:
Frau Simone Menne, Dotternhausen, Tel. 0 74 27 / 41 99 53 8
oder
Frau Karin Rauscher, Dormettingen, Tel. 0 74 27 / 41 99 82 6
bitte die Vorwahl mit wählen.

Das SonNe Team